Sie sind hier: Duales Studium Studienangebot
Soziale Arbeit
MENUMENU
MENUMENU
Bachelor

Soziale Arbeit

Problemlöser werden – mit persönlichem Engagement und fundiertem Fachwissen.

Problemlöser werden – mit persönlichem Engagement und fundiertem Fachwissen.

Jetzt 5.500€
Stipendium sichern!
Zum Stipendium
Jetzt 5.500€ Stipendium sichern!
Wir vergeben eine begrenzte Anzahl an Stipendien in Höhe von je 5.500€. Sichere Dir jetzt einen der geförderten Studienplätze und ein iPad gratis dazu!
Stipendium & iPad sichern
Stipendium & iPad sichern
Dual studieren

Dualer Bachelor Soziale Arbeit

Menschlichkeit, Soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit. Alles Begriffe, die etwas in Dir bewegen? Es braucht Mut, andere in schwierigen Situationen zu unterstützen. Aber davon braucht es mehr. Im dualen Bachelorstudium „Soziale Arbeit“ vermitteln wir Dir nicht nur sozialarbeiterisches und sozialpädagogisches Wissen. Auch fundierte Inhalte aus z.B. Psychologie, Ethik und Recht sind Teil des Lehrplans, der Dich perfekt auf Deine Arbeit im sozialen Bereich vorbereitet.

 

Außerdem legen wir sehr viel Wert auf individuelle Betreuung, kleine Lerngruppen und persönlichen Kontakt: Unsere DozentInnen und StudienberaterInnen unterstützen Dich gern auf Deinem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss.

Menschlichkeit, Soziale Gerechtigkeit, Chancengleichheit. Alles Begriffe, die etwas in Dir bewegen? Es braucht Mut, andere in schwierigen Situationen zu unterstützen. Aber davon braucht es mehr. Im dualen Bachelorstudium „Soziale Arbeit“ vermitteln wir Dir nicht nur sozialarbeiterisches und sozialpädagogisches Wissen. Auch fundierte Inhalte aus z.B. Psychologie, Ethik und Recht sind Teil des Lehrplans, der Dich perfekt auf Deine Arbeit im sozialen Bereich vorbereitet.   Außerdem legen wir sehr viel Wert auf individuelle Betreuung, kleine Lerngruppen und persönlichen Kontakt: Unsere DozentInnen und StudienberaterInnen unterstützen Dich gern auf Deinem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss.
Dein persönlicher Kontakt

Studienberatung

Dein duales Studium Soziale Arbeit auf einen Blick:

Abschluss & Studiendauer:
Bachelor of Arts
7 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester: 01. Oktober
Unternehmen:
Im dualen Studium kombinierst Du Studium und Arbeit. Das Unternehmen für Deine Praxisphasen finden wir gemeinsam: passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region.
Mehr erfahren
Bewerbungsfrist:
Wintersemester: 31. August
Vertiefungen:
Kinder- und Jugendhilfe/Jugendsozialarbeit, Soziale Dienste für Erwachsene
Studiengebühren & Gehalt:
Du erhältst von Deinem Unternehmen ein monatliches Gehalt, über das Du die anfallenden Studiengebühren finanzieren kannst.

Soziale Arbeit im dualen Studium

Dual studieren: Deine Vorteile

Warum dual?

Klar, die Praxisnähe ist der wohl größte Pluspunkt im dualen Studium. Aber auch andere Punkte auf der Habenseite sprechen für das duale Modell. Stichwort Karriere und Perspektiven. Hier erfährst Du alles über die Vorteile eines dualen Studiums und ob es zu Dir passt. Klar, die Praxisnähe ist der wohl größte Pluspunkt im dualen Studium. Aber auch andere Punkte auf der Habenseite sprechen für das duale Modell. Stichwort Karriere und Perspektiven. Hier erfährst Du alles über die Vorteile eines dualen Studiums und ob es zu Dir passt. Klar, die Praxisnähe ist der wohl größte Pluspunkt im dualen Studium. Aber auch andere Punkte auf der Habenseite sprechen für das duale Modell. Stichwort Karriere und Perspektiven. Hier erfährst Du alles über die Vorteile eines dualen Studiums und ob es zu Dir passt.

Deine Vorteile an der IUBH

An der IUBH startest Du Deine Karriere mit der perfekten Kombination aus Theorie & Praxis. Doch nicht nur das: Du profitierst auch von einem individuellen Matching bei der Praxispartnersuche und lernst in kleinen Studiengruppen. Erfahre hier, welche Vorteile Dir die IUBH noch bietet. An der IUBH startest Du Deine Karriere mit der perfekten Kombination aus Theorie & Praxis. Doch nicht nur das: Du profitierst auch von einem individuellen Matching bei der Praxispartnersuche und lernst in kleinen Studiengruppen. Erfahre hier, welche Vorteile Dir die IUBH noch bietet. An der IUBH startest Du Deine Karriere mit der perfekten Kombination aus Theorie & Praxis. Doch nicht nur das: Du profitierst auch von einem individuellen Matching bei der Praxispartnersuche und lernst in kleinen Studiengruppen. Erfahre hier, welche Vorteile Dir die IUBH noch bietet.

Lerne uns kennen

Besuche uns vor Ort am Campus, nimm an einer Infoveranstaltung teil oder lerne unsere Studienberater auf einer Messe in Deiner Nähe kennen.

DateTime Object ( [date] => 2020-04-02 14:00:00.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => Europe/Berlin )
02.04.

Virtuelle Studienberatung am 02.04.2020 für den Campus Wien

02.04.2020
Wien
Hier anmelden
DateTime Object ( [date] => 2020-04-07 14:00:00.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => Europe/Berlin )
07.04.

Virtuelle Studienberatung am 07.04.2020 für den Campus Wien

07.04.2020
Wien
Hier anmelden
DateTime Object ( [date] => 2020-04-07 19:00:00.000000 [timezone_type] => 3 [timezone] => Europe/Berlin )
07.04.

Online Infoveranstaltung am 07.04.2020

07.04.2020
Online
Hier anmelden

Häufige Fragen zum Bachelor Soziale Arbeit


Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir hier für Dich zusammengestellt. Falls trotzdem noch Fragen offen sind, hilft Dir unsere Studienberatung gerne weiter.

Zwischen Sozialpädagogik und Sozialarbeit verlaufen keine klaren Grenzen. Man könnte auch sagen, die Sozialpädagogik ist ein Teil der Sozialarbeit. In beiden Disziplinen befasst man sich damit, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen. Daher werden die Begriffe, beispielsweise in Stellenzeigen, häufig synonym verwendet. Teilweise wird ein Unterschied dahingehend gemacht, dass die Sozialarbeit sich mit der persönlichen und materiellen Lebenssituation von Jugendlichen und Erwachsenen befasst, während es bei der Sozialpädagogik verstärkt um Erziehungshilfen für Kinder und Jugendliche geht.

Ja, der praktische Teil der mindestens 3-jährigen Ausbildung kann anerkannt werden. Bei Antragstellung werden Dir 50 Tage angerechnet. Diese Regelung ist unabhängig davon, ob Du zum Beispiel die 3-jährige oder 5-jährige Erzieherausbildung abgeschlossen hast.

Die Praxisphasen im dualen Studium müssen in Einrichtungen absolviert werden, in denen Aufgaben der professionellen Sozialen Arbeit von staatlich anerkannten Fachkräften ausgeführt werden. Dazu gehören sozialadministrative, -pädagogische und -politische Aufgaben, zum Beispiel:

  • Ausländerarbeit
  • Elementarerziehung
  • Familienbildung/Familienberatung
  • Heilpädagogik/Rehabilitation
  • Heimerziehung
  • Jugendarbeit/Jugendbildung
  • Resozialisation
  • Schulsozialarbeit
  • Soziale Dienste

 

Während Deiner Praxis muss Dir eine qualifizierte Anleitung mit folgenden Qualifikationen zur Verfügung stehen:

  • Sozialarbeiter (Diplom/BA/MA)
  • Sozialpädagogen (Diplom/BA/MA)
  • Psychologen (Diplom/BA/MA)
  • Pädagogen (Diplom/BA/MA)

 

In Ausnahmefällen können auch Personen mit ähnlichen Berufsbildern die Anleitung übernehmen.

Bei der Suche nach einem geeigneten Praxispartner bist Du nicht auf Dich allein gestellt. Dein Studienberater unterstützt Dich dabei, die passende Einrichtung für Dein duales Studium zu finden. Hierfür bespricht er mit Dir Deine Wünsche und Vorstellungen und findet so heraus, welches Unternehmen am besten zu Dir passt. Dabei greift er auf unser großes Netzwerk zurück. Natürlich kannst Du Deine Wunscheinrichtung auch selbst mitbringen oder Dich eigeninitiativ bewerben.

Du kannst Dir maximal 50 Tage anrechnen lassen, sofern folgende Kriterien erfüllt sind:

 

    • Das Arbeitsfeld der Einrichtung liegt im Bereich der professionellen Sozialen Arbeit.
    • Du hast Aufgaben eines Sozialpädagogen/Sozialarbeiters kennengelernt und übernommen.
    • Eine Fachkraft hat Dich während Deiner Tätigkeit angeleitet.
    • Dein Schulpraktikum hast Du für den Erwerb der Fachhochschulreife absolviert.
    • Die Tätigkeiten, die Du anerkennen lassen möchtest, liegen nicht länger als maximal 10 Jahre zurück.
    • Du kannst die oben beschriebenen Kriterien belegen (zum Beispiel durch einen Praktikumsnachweis).

Es ist grundsätzlich nicht vorgesehen, den Betrieb zu wechseln. Allerdings ist dies auf eigenen Wunsch bzw. in Ausnahmefällen möglich. Dafür solltest Du Dich unbedingt frühzeitig bei der Studienberatung melden.

Unsere Partner

Dein persönlicher Kontakt

Studienberatung